urpuls setzt sich aus "ur" und "puls" zusammen. Das "ur" steht hier für das Zugrundeliegende, Ursprüngliche. Der "puls" bezieht sich auf die stetige Bewegung des Lebens. 

Jahreszeiten als Orientierung

In unseren Breitengraden zeigt uns die Natur überdeutlich, wie Leben und gesunde Entwicklung ablaufen. Die Jahreszeiten sind uns Menschen mit ihren markanten Bewegungsrichtungen (ruhen im Winter, spriessen im Frühling, sich ausdehnen im Sommer und reifen im Herbst) Spiegelbild und Vorbild zugleich in unserem Ringen um ein ausgewogenes und nachhaltiges Leben. 

transformation in natura®

Viele von uns haben den Bezug zur Natur verloren. transformation in natura® ist ein Ansatz, welcher kulturkritisch die heutige Welt hinterfragt und gleichzeitig die Transformation, den Wandel begleitet. In der naturzyklischen Prozessbegleitung und in den Natur- und Jahreszeitenritualen entstehen neue, "natürliche(re)" Bezugspunkte.

Der transformation in natura®-Ansatz wurde und wird entwickelt vom umainstitut.

über urpuls

© 2020 urpuls, Susanne Kunz

Impressum